Corona-Artefakt

Absperrband auf Drahtgitter / barrier tape, 60 x 250 cm, 2020

 

 

Das ist ein Artefakt aus der Zeit des Lockdowns, als grüne Grenzen angeblich wegen eines Virus geschlossen wurden. Im Rheinvorland zwischen Diepoldsau und Lustenau wurde mit Absperrband eine Sperrzone errichtet. In diesen etwa vier Meter breiten Raum durfte niemand eintreten. Menschen beider Seiten, Österreich und Schweiz haben diesen Ort aufgesucht. Familien und Freunde haben sich dort getroffen und über diesen Raum miteinander kommuniziert. Dieser leere Raum zwischen den Absperrbändern wurde zu einer Art Liebeszone.

 

It's an artifact from the lockdown when green borders were allegedly closed due to a virus. Barrier tapes created a four metre wide space that no one was allowed to enter. Families and friends from Austria and Switzerland met where the barrier tape has set up a restricted zone. They talked to each other there and so the space between the barrier tapes became kind of a "Liebeszone" which means love zone.